Männergymnasten feiern ihr 35. Jubiläum

Für Samstag, den 16. Juni 2018 lud der Vorstand der Männergymnastikgruppe alle Männergymnasten nebst Ehefrauen/Lebensgefährtinnen zum 35. Jubiläum der Männergymnastikgruppe ein.

Bei strahlendem Wetter begrüßte der Gruppenvorstand Uwe Schäfer über 60 Personen am festlich hergerichteten Außengelände an der Tränke.

Da das Fest unter dem Motto „Beachparty“ stand, konnten die Anwesenden nicht nur an Tischen und Bänken Platz nehmen, sondern auch auf bereitgestellte Liegestühle zum gemütlichen Chillen am Ufer der Tränke zurückgreifen.
Für das leibliche Wohl wurde ein Schinkenbraten (danke an das Team von Charly) mit diversen Beilagen sowie selbstgemachten Salaten angeboten. Selbst eine Cocktailbar stand den Gästen zur Verfügung, wovon auch reichlich Gebrauch gemacht wurde.
Höhepunkt des Tages war ein Wettkampf im Limbo-Dance unter einer Stange hindurch. Trotz regelmäßiger Gymnastik am Freitagabend waren hier die Frauen erfolgreicher und machten die Plätze 1 bis 3 unter sich aus. Der Gewinnerin wurde ein Gutschein für ein Essen zu zweit in der Pizzeria La Gondola überreicht.
Bei einsetzender Dämmerung kamen dann auch die vielen Lampions, Fackeln und der durch einen blauen Lichterschlauch illuminierte Bootssteg zur vollen Geltung. In dieser tollen Atmosphäre wurden noch ein paar gemütliche Stunden bei einem netten Plausch oder mit einem Tänzchen verlebt.

Dank allen Helfern, die diesen Abend möglich gemacht haben und natürlich der Tränkegemeinschaft, die uns freundlicherweise das Außengelände zu dieser Feier zur Verfügung gestellt hat.

PS: An alle Ehefrauen/Lebensgefährtinnen:
Wer gern an der nächsten Feier teilnehmen möchte, der schicke seinen Partner freitags um 20 Uhr in die Turnhalle Jahnstraße zu den Männergymnasten. Zum Dank bekommen sie einen „austrainierten“ männlichen Körper zurück.  😉

31. Eintracht-Fußballturnier:
Landjugend erst nach Neunmeterschießen Turniersieger

Vor einer großen und stimmungsvollen Kulisse holte die Landjugend in der Sporthalle an der Ostpreußenstraße ihren dritten Turniersieg in Folge im Finale des 31. Eintracht-Hallen-Fußballturniers vom Turnverein Eintracht. Erst nach Neunmeterschießen gelang diesem Team ein 6:4-Sieg gegen die Auswahl vom Blasorchester. Zehn Hobby-Mannschaften traten in der Vorrunde gegeneinander an. In den 24 Spielen fielen insgesamt 93 Tore.   

Spannung pur, als drei Sekunden vor Endspiel-Schluss Daniel Riffel für die junge Blasorchester-Auswahl nach einem  Konter und blitzschnellem Dribbling die Landjungend-Abwehr  ausspielte und damit den Ausgleich zum 1:1 erzielte. Ein Riesenjubel setzte auf den Rängen ein, weil für die Ermittlung des Turniersiegers 2018 jetzt ein Neunmeterschießen entscheiden musste. Jan Algermissen, Patrick Pries, Stefan Bettels, Niklas Kiene und Marcel Münster trafen dann alle für die Landjugend ins Tor.   

In den 31 Jahren Turnier-Tradition hatte sich die katholische Landjugend in früheren Zeiten bereits sechsmal in Folge als Turniersieger eingetragen, jetzt das dritte Mal seit 2016. Die Eintracht-Organisatoren mit Jürgen Bettels und Norbert Wirries an der Spitze kamen größtenteils aus den Reihen der Gymnastik-Abteilungen. Als Schiedsrichter fungierten Klaus Busche (SV 1911 Algermissen) und Torsten Potrykus (TV Eiche Hotteln).

Bei der Siegerehrung nahm die Landjugend-Mannschaft mit ihrem Spielertrainer Robert Wagener den Wanderpokal entgegen.

Die Platzierungen aller Mannschaften:

1. Landjugend
2. Blasorchester
3. Eintracht-Tennis
4. Blocksberg-Auswahl
5. Spielfreunde Groß Lobke
6. Freiwillige Feuerwehr
7. Alkletic-Bierbao
8. FC Bayern Fanclub
9. Männergymnastik
10. Eintracht-Handball.

Weihnachtsfeier

Gruppenvorsitzender Uwe Schäfer begrüßte 41 Männergymnasten zur diesjährigen Weihnachtsfeier in den festlich geschmückten Räumen des SOFA´S.

Nach dem gemeinsamen Essen (gemischter Braten in Rahmsoße, frischen Champignons, knackigem Gemüse und Kartoffelgratin) nahm Uwe die Ehrung der Männergymnasten, die mit den meisten Teilnahmen an unseren Übungsabenden glänzten, vor.
1.Platz Michael Forche, 2.Platz Toni Formann und 3. Platz Heiko Platter. Jeder der 3 bekam für diese Leistung eine kleine Überraschung überreicht.

Ein Dank ging auch an unsere Übungsleiter Ernst Faber und Walter Plich, die für Ihre tolle Arbeit ebenfalls ein kleines Geschenk überreicht bekamen. Für besonderes Engagement bedankte sich der Gruppenvorstand bei Dietrich Ernst, Hermann Lachmann, Josef Ernst und Hartmut Fischer.
Bevor es jedoch an diesem Abend feuchtfröhlich weiterging, wurde der besinnliche Teil der Weihnachtsfeier eingeläutet und die ein oder andere Weihnachtgeschichte vorgetragen.

Weihnachtsmarkt 2017
Die Männergymnasten aktiv beim Weihnachtsmarkt 2017 beim Verkauf des “berühmten” heißen Caipirinha. Dank an Richarda für die Zubereitung!
weihnachtsmarkt
Knobelturnier
34 Männergymnasten trafen sich am 25.11.2017 zu einer Braunkohlwanderung rund um Algermissen . Nach dem anschließenden Braunkohlessen ging es zünftig mit einem Knobelturnier weiter. Diesjähriger Sieger Walter Plich freute sich über ein neues Schwerlastregal (gespendet von Norbert Wirries). Allen anderen Spendern der weiteren Sachpreise sei auch Dank gesagt.

 Volksfest 2017

Die Mitglieder der Männergymnastik erringen den Vereinspokal 2017

Bei der Mitgliederversammlung am 10. März 2017 nahmen 25 Männergymnasten den Vereinspokal entgegen. Seit der Gründung im Jahr 1983 ist die Männergymnastik ein wesentlicher Bestandteil des TVE. Von anfangs 7 bis heute über 50 Mitglieder zählt die Gruppe.

Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie neben dem Sport zahlreiche Aktivitäten über das ganze Jahr verteilt durchführt. Sie ist so ein Aushängeschild des Vereins.

Insbesondere das Hallen-Fußballturnier, welches regelmäßig der erste Höhepunkt im Terminkalender des TVE ist, fördert den Zusammenhalt aller Abteilungen im Verein. Seit nunmehr 30 Jahren wird dieses Turnier, welches im Jahr 1986 vor allem durch Manfred Seifert ins Leben gerufen wurde, durchgeführt und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit in allen Abteilungen.

Die Männergymnasten freuen sich über die große Ehre, den Pokal bekommen zu haben und nehmen es als Verpflichtung, weiterhin mit ganzem Herzen für die Belange und Interessen des Vereins einzutreten.

Die Männergymnastik hat einen neuen Vorstand

Bruno Schlemeyer, Uwe Schäfer (neuer Gruppensprecher), Michael Forche, Michael Richter, Bernd Hustedt, Achim Pinkepank.

Die gute und engagierte Arbeit des vorherigen Gruppensprechers Josef Ernst soll fortgesetzt werden.
Die Männergymnastik freut sich auch weiterhin über neue Sportskameraden, die Freude an Bewegung und geselligem Beisammensein haben.
Wir treffen uns jeden Freitagabend um 20 Uhr in der Turnhalle Jahnstraße.

Die Männergymnastikgruppe sagt

für das Sponsoring der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen
für die neuen Trikots !!!

 Wir über uns:

 

Gruppengröße: 51 Personen , davon  40 aktive Personen

Mitgliedsalter:  20 bis 83 Jahre

Übungszeiten : jeden Freitag 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Ort: Turnhalle Jahnstraße

Übungsleiter: Walter Plich  (lizensiert), Vertretung: Ernst Faber

Gruppenleiter: Uwe Schäfer

Übungsangebot: Pilates, Muskelaufbautraining, Rückenschule, Koordinations- und Ausdauertraining, Gymnastik, Ballspiele

Kurz und knapp:

Wir sind Männer, die unkompliziert sind und Spaß am Sport haben.
Auch außerhalb des Übungsbetriebes pflegen wir die Kameradschaft  und unternehmen viel gemeinsam.

Hier ein paar Aktivitäten: Fahrradtouren, Knobelabende, Ausflüge, Wanderungen, Wochenendfahrten und vieles mehr.

Wer jetzt Lust auf mehr bekommen hat, kommt einfach zu einem Probetraining an einem unserer Übungsabende vorbei und macht sich selbst ein Bild von unserer Gruppe.

Wir heißen jeden willkommen.

 Die Männergymnasten in Aktion

Suchen ...