Liebe Tanz- und Turnkinder,

noch immer dürfen wir uns nicht in der Turnhalle zum Tanzen und/oder Turnen treffen.

Daher haben wir heute mal wieder eine neue Bewegungsgeschichte zum Bewegen mit Deiner ganzen Familie. Du brauchst dafür eine Decke, einen Stuhl und mehrere Bauklötze oder Papierrollen.

Viel Spaß im Wohnzimmer-Märchenwald wünschen Maike und Claudia!

Aussetzung der Übungsstunden

 

Leider ist der Übungsbetrieb im Eltern-Kind-Turnen und Kleinkinderturnen sowie Tanzen für Kinder wegen des Teil-Lockdowns wieder eingestellt. Um Euch einwenig die Zeit zu vertreiben, haben wir hier einige Anregungen:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLRsi8mtTLFAwl-FKQAR9Xeo31C_1gm_R6

https://www.dtb.de/weitere-nachrichten/nachrichten/artikel/spiele-fuer-drinnen-und-draussen-9320/

https://www.stb.de/kinderturnen/kitu-broadcast-anmeldung/kitu-broadcast/#lg=1&slide=0

 

Bei der nachfolgenden Kinderturnstunde ist der Übungsleiter in diesem Fall ein Elternteil:

trainingsprogramm_online-kinderturnstunde
trainingsprogramm_online-kinderturnstunde1
trainingsprogramm_online-kinderturnstunde3
Kinderturnen

Sobald Kinder laufen können, werden schon Grundlagen für das spätere Bewegungsverhalten gelegt. Damit sind sowohl Erlebnis- und Erfahrungswelten als auch Voraussetzungen für späteres Sporttreiben gleich welcher Art gelegt. Deswegen ist es Aufgabe des Kinderturnens möglichst in gemischten Gruppen mit einem vielseitigem und breitgefächertem Angebot Erlebnisse, Erfahrungen und Voraussetzungen zu ermöglichen.

Die Kinder sollen so Grundfertigkeiten entwickeln, die später zu Grundfähigkeiten gefestigt werden sollen. Dass heißt Ballrollen, Fangen, Werfen gehören ebenso in eine Kleinkinderturnstunde wie Balancieren, Klettern, Schwingen, Hüpfen und Springen. Rhythmusschulung, Tanzen und Singen in der Gruppe entwickeln soziale und musische Fähigkeiten. Mit zunehmendem Alter werden Handgeräte, Turngeräte und aktive Spiele zur weiteren Vertiefung eingesetzt.

Ende des Vorschulalters wird erst Wert auf das Turnen an und mit Geräten gelegt, der Musikeinsatz und Übungsfolgen gelernt. Vor allem Konzentrationsvermögen und Merkvermögen wird hier gefördert.

Im Kinderturnen soll Freude an der Bewegung vermittelt werden. Durch den Spaß, den sie hier erleben soll für ihr gesamtes Leben die Freude am Sport geweckt werden. Gerade im Zeitalter der Technik und des vielen und langen Sitzens ist es wichtig, unseren Kindern die Möglichkeit zu bieten, auf spielerische Art und Weise ihren Bewegungsapparat zu schulen, die Haltung zu fördern, das Herz-Kreislaufsystem in Schwung zu bringen und die Kondition zu verbessern.

Der TV Eintracht bietet folgende Gruppen für Kinder und Jugendliche im Bereich Turnen/Tanzen an:

Gruppe Alter Tag Uhrzeit Übungsleiterin Ort
Eltern-Kind-Turnen 1 – 2 Jahre dienstags 09:45 – 10:45 Maike Anlauf
Turnhalle Jahnstraße
Eltern-Kind-Turnen 2 – 3 Jahre dienstags 10:45 – 11:45 Maike Anlauf
Turnhalle Jahnstraße
Eltern-Kind-Turnen für Krippenkinder
1 – 3 Jahre montags 15:30 – 16:30 Maike Anlauf Turnhalle Jahnstraße
Kleinkinderturnen 3 – 6 Jahre dienstags 16:00 – 17:00 Claudia Rautenstrauch Turnhalle Jahnstraße
Tanzen für Minis
3 – 6 Jahre
montags
14:45 – 15:30
Maike Anlauf
Turnhalle Jahnstraße

Mitmachen, bewegen, spielen, erleben, üben und können stehen in diesen Gruppen im Vordergrund. Für uns Übungsleiter steht fest: Kinder wollen sich bewegen, sie sind ständig in Bewegung: sie haben ein Grundrecht auf Spiel, Sport und Bewegung.

Der TV Eintracht bietet ihnen dazu die Gelegenheit. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, dass wir in unserer Übungsstunde begrüßen können.

Maike Anlauf

Abteilungsleiterin

Abteilungsleiter

Suchen ...