Die Nds. Kinderturnstiftung motiviert zur Bewegung im Familienalltag
Das Projekt „3F – Fit for Family“ bietet kostenloses Bewegungsangebot

 

In der Zeit des Homeoffices und der Schulschließung bietet die Niedersächsische Kinderturnstiftung Bewegungsbespiele für den Familienalltag für zu Hause an.

Gemeinsam mit der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) wurde das Projekt “3F – Fit for Family” ins Leben gerufen. Ziel dieses Projekt ist es in der aktuellen Phase den Alltag von Familien bewegungsreicher zu gestalten. Dafür wurden verschiedene Materialien zusammengestellt, die für verschiedene Altersgruppen geeignet sind. Dabei sind unter anderem eine spannende Wohnzimmer-Safari für die kleineren oder aber auch aktionsreiche Bewegungsspiele für die größeren Kinder vorhanden.

Über die Seite des Projekts können die Materialien kostenlos eingesehen und gedownloaded werden. Solange es die aktuelle Situation zulässt können die Unterlagen auch postalisch versendet werden. Unter dem folgenden Link erhaltet Ihr alle notwendigen Infos: Hier geht es direkt zur Projektseite.

Wenn Ihr direkt starten wollt, dann klickt  hier und startet mit der Wohnzimmer-Safari oben links im Bild.

Kinderturnen

Sobald Kinder laufen können, werden schon Grundlagen für das spätere Bewegungsverhalten gelegt. Damit sind sowohl Erlebnis- und Erfahrungswelten als auch Voraussetzungen für späteres Sporttreiben gleich welcher Art gelegt. Deswegen ist es Aufgabe des Kinderturnens möglichst in gemischten Gruppen mit einem vielseitigem und breitgefächertem Angebot Erlebnisse, Erfahrungen und Voraussetzungen zu ermöglichen.

Die Kinder sollen so Grundfertigkeiten entwickeln, die später zu Grundfähigkeiten gefestigt werden sollen. Dass heißt Ballrollen, Fangen, Werfen gehören ebenso in eine Kleinkinderturnstunde wie Balancieren, Klettern, Schwingen, Hüpfen und Springen. Rhythmusschulung, Tanzen und Singen in der Gruppe entwickeln soziale und musische Fähigkeiten. Mit zunehmendem Alter werden Handgeräte, Turngeräte und aktive Spiele zur weiteren Vertiefung eingesetzt.

Ende des Vorschulalters wird erst Wert auf das Turnen an und mit Geräten gelegt, der Musikeinsatz und Übungsfolgen gelernt. Vor allem Konzentrationsvermögen und Merkvermögen wird hier gefördert.

Im Kinderturnen soll Freude an der Bewegung vermittelt werden. Durch den Spaß, den sie hier erleben soll für ihr gesamtes Leben die Freude am Sport geweckt werden. Gerade im Zeitalter der Technik und des vielen und langen Sitzens ist es wichtig, unseren Kindern die Möglichkeit zu bieten, auf spielerische Art und Weise ihren Bewegungsapparat zu schulen, die Haltung zu fördern, das Herz-Kreislaufsystem in Schwung zu bringen und die Kondition zu verbessern.

Der TV Eintracht bietet folgende Gruppen für Kinder und Jugendliche im Bereich Turnen/Tanzen an:

Gruppe Alter Tag Uhrzeit Übungsleiterin Ort
Eltern-Kind-Turnen 1 – 2 Jahre dienstags 09:45 – 10:45 Maike Anlauf
Turnhalle Jahnstraße
Eltern-Kind-Turnen 2 – 3 Jahre dienstags 10:45 – 11:45 Maike Anlauf
Turnhalle Jahnstraße
Eltern-Kind-Turnen für Krippenkinder
1 – 3 Jahre montags 15:30 – 16:30 Maike Anlauf Turnhalle Jahnstraße
Kleinkinderturnen 3 – 6 Jahre dienstags 16:00 – 17:00 Claudia Rautenstrauch Turnhalle Jahnstraße

Mitmachen, bewegen, spielen, erleben, üben und können stehen in diesen Gruppen im Vordergrund. Für uns Übungsleiter steht fest: Kinder wollen sich bewegen, sie sind ständig in Bewegung: sie haben ein Grundrecht auf Spiel, Sport und Bewegung.

Der TV Eintracht bietet ihnen dazu die Gelegenheit. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, dass wir in unserer Übungsstunde begrüßen können.

Maike Anlauf

Abteilungsleiterin

Abteilungsleiter

Suchen ...