• Lauftreff
    VERLOSUNG Hauptpreise SCHNITZELJAGD
                                        sowie
    ÜBERGABE DER SPORTABZEICHEN 2019
    – am Freitag, 21. August 2020
    – um 17:30 Uhr
    – auf dem Sportplatz Ostpreußenstraße hinter der Turnhalle / bei schlechtem Wetter in der Turnhalle Jahnstraße.

    Wir beginnen mit der Verlosung der Preise unter den 60 Einsendern des richtigen Lösungswortes für unsere Schnitzeljagd und auch für die jüngsten Teilnehmer/innen wird es eine kleine Überraschung geben.

    Danach werden vom TVE Sportwart die Urkunden zu den Sportabzeichen 2019 überreicht. Auch im vergangenen Jahr haben über 100 Aktive das DOSB Sportabzeichen über den TVE Algermissen erfolgreich absolviert. Herzlichen Glückwunsch und auf ein Neues in diesem Jahr!
    Kommt alle, bringt Eure Freunde und Familien mit und lasst uns einen gemeinsamen Abend auf dem Sportgelände an der Ostpreußenstraße verbringen.
    Mit sportlichen Grüßen vom TVE Lauftreff
    Petra, Marianne, Christian und Carsten
    flyer-sportabz-schnitzel-final
  • Blasorchester

    So what´s new?

    Mit diesem Stück begann die erste Probe nach der Corona-Pause. Und neu war so einiges. So fand die Probe nicht wie gewöhnlich im Probenraum im Mehrzweckgebäude an der Ostpreußenstraße, sondern auf dem Hof der Familie Roth in Lühnde statt. Natürlich unter Einhaltung der Abstandsregelungen.

    Nachdem alle bisher geplanten Auftritte und Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Teilnahme am Österreichischen Bundesturnfest in Wels, abgesagt wurden, konnte man spüren, dass alle Musiker dieser ersten Probe entgegengefiebert haben. Zur Überraschung aller Anwesenden war die Probe auf musikalischer Ebene erstaunlich gut. Fast so als hätte es keine viermonatige Pause gegeben.

    img_1875
  • Kinderturnen

    Noch immer kein Kinderturnen – vielleicht nach den Sommerferien?

     

    Wegen der Corona-Krise müssen unsere regulären Kinderturn- und Kindertanzstunden noch immer ausfallen. Die Anforderungen für einen sicheren Übungsbetrieb (Abstandsregel, Gerätedesinfektion bei benutzten Geräten,…) sind nicht verlässlich einhaltbar und das verbleibende Ansteckungsrisiko für unsere Übungsleiterinnen und die Kinder ist nach unserer Einschätzung derzeit noch zu hoch.

    In unseren Gruppen sind die Kinder in dem Alter noch nicht in der Lage Abstandsregeln zu verstehen oder einzuhalten bzw. werden Regeln verstanden, jedoch im Spielprozess schnell wieder vergessen.

    Sobald sichere Erkenntnisse und erste Erfahrungen aus der Öffnung des Schulbetriebs und der Kindergärten gesammelt wurden, sollen auch für das Kinderturnen Empfehlungen erarbeitet werden.

    Wir werden rechtzeitig zum Ende der Sommerferien hier informieren, wie es weitergeht.

    Den Kindern, die nach den Ferien in die Schule kommen, wünschen wir alles Gute für den neuen Lebensweg und hoffen, dass sie die Angebote des TVE weiter nutzen.

    Für diejenigen, die jetzt schon Kindergartenkinder sind, kann es in folgenden Gruppen im TVE weitergehen:

     

    Tanzen für Minis:         Montag,            14.45 – 15.30 Uhr
    Kleinkinderturnen:     Dienstag,          16.00 – 17.00 Uhr    
    Handball Muckies:      Donnerstag,    16.00 – 17.00 Uhr
    Leichtathletik:              Freitag,              16.00 – 17.00 Uhr

      

    Wir vermissen Euch, bleibt gesund und hoffentlich bis bald!

    Eure Maike und Claudia

  • Zusammenarbeit-Aktiv Gesundheitszentrum ab 01.07.2020

    Kooperation TVE-Algermissen mit Aktiv-Gesundheitszentrum:

     

    Für die Zeit vom 01.07 -30.08.2020 besteht für TVE-Mitglieder die Möglichkeit alle Leistungen des Aktiv-Gesundheitszentrums in Algermissen kostenlos zu nutzen.

    Als Voraussetzung muss lediglich eine Mitgliederbestätigung beim Gesundheitszentrum vorgelegt werden.

     

    Der Grundsätzlicher Ablauf für kostenlose Nutzung ist wie folgt:

    1. Die Mitgliederbescheinigung muss beim ersten Besuch des Gesundheitszentrum einmalig vorgelegt werden.

    2. Anschließend erfolgt die Ausgabe des persönlichen Handgelenkchips für die Einhaltung der Hygieneregeln und die Nutzung der Angebote.

    3. Kostenlose Nutzung für max. 8 Wochen. (01.07 -30.08.2020)

    4. Abgabe des Chips. (spätestens am 30.08.2020)

     

    Angebotene kostenfreie Leistungen sind:

    1. Nutzung aller Geräte

    2. Nutzung aller Kurse

    3. Nutzung von Milon- und Five-Zirkeln
    https://www.milon.com/
      – https://www.five-konzept.de/produkte

    4. Durchführung einer Körperanalyse, wer mag.

     

    *Öffnungszeiten Aktiv-Gesundheitszentrum:

    Mo. – Fr.      8:00 – 21:30 Uhr
    Sa. U. So.      9:00 – 16:00 Uhr

  • StepAerobic

    Endlich!

    Nach langer “Zwangspause” könnten wir hochmotivierten Stepmädels endlich wieder am 08.06.2020 mit Sport starten.
    Um den benötigten Mindestabstand einzuhalten, sind wir auf den B-Platz am Sportplatz Ostpreußen Straße ausgewichen. Dort haben wir uns eine gute dreiviertel Stunde ausgepauert. Mit einer Mischung aus Zumba, Aerobic, Step und Funktionstraining wollen wir uns auch die nächsten Montage um 19:30Uhr fit halten.

  • Yoga

    Outdoor – Yoga in Algermissen

    Noch immer ist das sOfA für die Öffentlichkeit wegen der Coronaeinschränkungen geschlossen und so können auch die drei Yogagruppen des TVE montags dort noch nicht ihren Unterricht durchführen.

    Auf Grund der Lockerungen der Schutzmaßnahmen traf man sich nun auf Anregung der Übungsleiterin Claudia Tönnies auf dem Sportplatz, um eine Übungsstunde unter freiem Himmel abzuhalten.

    Bei leicht bedecktem Wetter trafen sich 12 Teilnehmerinnen, um das Angebot – natürlich unter Einhaltung der Mindestabstände – wahrzunehmen.

    Nach ca. 70 min. Yoga an frischer Luft stand fest: „Das setzen wir fort, mindestens so lange wie ein normaler Übungsbetrieb drinnen nicht möglich ist!“

    Also Fortsetzung folgt!

    Ein sehr gutes Beispiel für Eigeninitiative.

    Herzlichen Dank besonders an Claudia, die sich auf dieses Experiment eingelassen hat

  • Sportabzeichen

    Abnahmetermin 2020

     

    03.06.2020        ab 18:00 Uhr

    05.06.2020        ab 18:00 Uhr

    10.06.2020        ab 18:00 Uhr

    22.07.2020        ab 16:00 Uhr Ferienpassaktion, dann ab 18:00 Uhr für alle

  • Die ersten Anfänge

    Die Abteilungen Tennis, Lauftreff, Leichtathletik und Boule haben bereits ihren Übungsbetrieb wieder aufgenommen. Informiert euch bitte bei den Abteilungsleitern. Alle anderen warten auf die neusten gesetzlichen Regelungen.

    Für die Senioren und die Kinder haben wir hier noch ein paar Übungen für zu Hause

    Macht mit beim Kinderturnen zuhause – Taffis Turnstunde

    Sofa-Sportstunden für Senioren

  • Sportpogramm

    Noch immer verbringen die meisten Menschen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus ihre Zeit momentan zu Hause. Das ist jedoch noch immer kein Grund, das Sportprogramm schleifen zu lassen – auch zu Hause kann man sich mit einfachen Übungen fit halten. Oder wie wäre es mit einer Fahrradtour?

    Hier einige neue Anleitungen:

     

    Das bewegte Kinderzimmer:

    http://www.dtb-online.de/portal/gymcard/gymnastik-fitness/bewegung/kinderturnen/das-bewegte-kinderzimmer.html

     

    oder der DTB Bewegungs-Blog mit fit und bewegt in den eigenen vier Wänden:

     

    https://www.dtb.de/dtb-bewegungs-blog/

     

    oder vielleicht bei sonnigem Wetter eine Fahrradtour zum Üben für´s Stadtradeln im September 2020:

    Blaue Tour – 10 km – Feldmark
    einfache Fahrradtour über unsere bekannten Lauf- und Walkingstrecken durch die Feldmark.
        Fahrstrecke: 9,8 km
        Wegtypen: Wirtschaftswege 8,5 km und Nebenstraßen: 1,3 km
        Belag: alles asphaltiert!
        Anstiege : 30 Höhenmeter
    siehe Details in Komoot hier klicken>>
    Grüne Tour – 20 km – Mittellandkanal und Wehmingen
    gemütliche Tour von Algermissen über Ummeln bis zum Mittellandkanal. Zurück über Wehmingen und Lühnde. Sehr verkehrsberuhigt und nur mäßige Steigungen.
        Fahrstrecke: 20,4 km
        Wegtypen: Wirtschaftswege12 km, Nebenstraßen 5 km,  Fahrradwege 3,4 km
        Belag: Loser Untergrund 2 km, der Rest ist geteert oder asphaltiert!
        Anstiege : 80 Höhenmeter
    siehe Details in Komoot hier klicken>>
    Rote Tour – 40 km – Peiner Land bis Adenstedt
    ausführliche Tour in das Peiner Land in Richtung Ilsede. Fast ausschließlich über verkehrsberuhigte Strecken. Achtung: Aufpassen beim Überqueren des Borsumer Passes auf dem Rückweg kurz vor Algermissen!
        Fahrstrecke: 40,8 km
        Wegtypen: Wirtschaftswege 26 km, Nebenstraßen 12 km,  Fahrradwege 2 km,
        Belag: Loser Untergrund/Schotter 9 km, Kopfsteinpflaster 1 km, der Rest ist geteert oder asphaltiert!
        Anstiege : 120 Höhenmeter
    siehe Details in Komoot hier klicken>>

     

    oder Stretching- und Kräftigungs-Übungen mit Dr. Thomas Wessinghage

    wessinghages_wandbungen

  • Fitness für Zuhause

    Fitness online – im Netz und per App

     

    Homeoffice, Quarantäne, geschlossene Schulen und kein Übungsbetrieb im Verein:

    Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus verbringen die meisten Menschen ihre Zeit momentan zu Hause. Das ist jedoch kein Grund, das Sportprogramm schleifen zu lassen. Auch zu Hause kann man sich mit einfachen Übungen fit halten.

     

    Zum Beispiel mit Übungen von der Seite des Landessportbundes Niedersachsen:

    https://lsb-niedersachsen.vibss.de/sportpraxis/praktisch-fuer-die-praxis/fitness/

    oder dem YouTube Kanal der Jugendpflege Algermissen mit dem Quarantäne Workout:

    https://youtu.be/TIDHAnuieAk

    oder hier nach Anleitung:

    Einfache Sportübungen für zu Hause

    Wer sich fit halten möchte, der sollte sowohl Herz-Kreislauf-, als auch Krafttraining machen, empfiehlt Prof. Dr. Ingo Froböse, Professor am Institut für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation der Deutschen Sporthochschule Köln. Gerade das Herz-Kreislauf-Training sei wichtig, da es das Immunsystem aktiviert.

    Anfangen kann man mit dem Traben auf der Stelle. Dabei müssen Sie nicht wie bei einer normalen Jogging-Runde eine lange Zeit laufen, es reichen schon etwa 15 Minuten. Wenn man nicht ganz so viel Zeit hat oder schon trainierter ist, kann man auch einen sogenannten Kniehebelauf machen. Die Sporteinheit wird durch das Hochziehen der Knie bei jedem Schritt deutlich intensiver.

    Ein effektives Herz-Kreislauf-Training können Sie auch mit Treppensteigen absolvieren. “Ideal ist es, pro Woche 40 Etagen hochzugehen”, meint der Experte.

     

    Coronakrise: Krafttraining im Haus

    Beim Krafttraining liegt der Fokus vor allem auf großen Muskelpartien. Empfohlen werden Kniebeugen, denn so trainiert man Wade, Oberschenkel und Gesäß. Dabei sollte das Kniegelenk im 90 Grad Winkel gebeugt sein, dann richtet man sich wieder auf. Als Orientierung kann man einen Stuhl benutzen.

    Auch das Wadenheben ist eine effektive Kraft-Übung. Stellt man sich dafür hinter einen Stuhl und geht dann auf die Zehenspitzen und wieder runter. Dieses Wippen auf den Zehenspitzen aktiviert den Blutfluss in den Waden.

    Übungen für Schreibtisch und Sessel

    Im Sitzen kann man viel für den Rücken und den Bauch machen. Man setzt sich auf einen Stuhl und neigt den Oberkörper zu den Oberschenkeln runter. Anschließend richtet man sich wieder auf, bis der Rücken die Stuhllehne kurz berührt. Diese Pendelbewegung trainiert gleichzeitig Bauch und Rücken.

    Auch wenn man auf der Couch oder dem Sessel sitzt, kann man noch eine Übung nebenher ausführen: Man hebt die Beine an und streckt sie nach vorne. Wechseln Sie nun ab zwischen beugen und strecken. Das funktioniert wie Radfahren mit beiden Beinen und stärkt die Bauchmuskeln ganz nebenbei.

    Fitness mit Geräten

    Wer sich schon öfters am heimischen Workout probiert hat, der verfügt möglicherweise über einige kleine Geräte, die dabei helfen. Terrabänder zum Beispiel sind elastische Gummibänder, mit denen man die Muskeln trainieren kann. Hanteln helfen vor allem, um Arme, Schultern und Rücken fit zu halten.

    Mit einer Fazienrolle können Sie die Weichteilkomponente des Bindegewebes trainieren. Mit dem Ball oder der Rolle üben Sie gezielt Druck auf das Gewebe aus und regen so die Durchblutung an.

    Auch ein Gymnastikball ist weit mehr als eine angenehme Sitzgelegenheit. Hiermit kann man beispielsweise mal Liegestützen ausprobieren, wobei die Unterschenkel auf dem Ball liegen. So trainiert man Arme, Bauch und Gesäßmuskulatur auf einmal.

    Alltagsgegenstände können Sportgeräte sein

    Wer keine Sportausrüstung zu Hause hat, der kann auch Alltagsgegenstände benutzen. Man kann auch beispielsweise einen Tennis- oder Golfball verwenden, um die Fasien zu trainieren. Der Ball wird zwischen Türrahmen und dem Rücken gelegt. Damit kann man die Rückenmuskulatur durchkneten.”

    Die Faszienrolle kann auch mit einem Nudelholz nachgeahmt werden. Das schmerzt etwas, da es sehr hart ist, aber es hat den gleichen Effekt wie eine Faszienrolle.

    Hanteln können Sie durch gefüllte Flaschen ersetzen. Es wird zu Glasflaschen oder festen Plastikflaschen geraten, da diese mehr Druck aushalten.

Suchen ...