Tag des Handballs

 

Im Rahmen unserer Handballabteilung sowie des Ferienpasses konnten beim Tag des Handballes am 18.08. alle Kinder zwischen 6-12 Jahren des Handballsport näher kennenlernen. Knapp 30 erfahrene, sowie unerfahrene Kinder im Handball, sind um 10 Uhr motiviert in unserer Sporthalle eingetroffen. Gemeinsam wurden kleine Aufwärmspiele gespielt und im Anschluss wurde ein Prellparcour bewältigt. Nach dem anstrengenden Einstieg gab es zum Mittag eine kleine Stärkung. In der zweiten Einheit konnten die Kinder ihr Geschick und Ballgefühl unter Beweis stellen. Nach einer kleinen Obstpause ging es dann an das richtige Handball spielen, sowohl in der Halle, als auch im Sand. Erschöpft und ausgelassen beendeten wir unseren Tag um 15 Uhr. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und hoffen die Kinder im Trainingsbetrieb wieder zu sehen. Ein voller Erfolg!

Abteilungsbericht

Die Saison 2020/21 wurde leider coronabedingt abgebrochen, sodass in der ersten Jahreshälfte 2021 keine Handballspiele stattfinden konnten. Umso mehr freuten sich alle auf unsere große Saisoneröffnung am 4.September 2021. Neben Beach- und Großfeldhandball stand ein gemütlicher Abend mit anschließender Übernachtung auf dem B-Platz auf dem Programm. Der Wettergott meinte es an diesem Wochenende zum Glück gut mit uns.

Der erste Heimpieltag in der Saison 2021/22, in die wir mit 2 Senioren und 6 Jugendmannschaften starteten, fand dann am 26.9.2021 statt. Von November bis Januar wurde allerdings die Saison wieder aus Pandemiegründen unterbrochen. Dies führte letztlich auch dazu, dass wir bis auf unsere weibliche A-Jugend und die Minimannschaften vom Spielbetrieb für die laufende Saison abmelden mussten. Dies hat aber auch nur bedingt negative Auswirkungen und die neue Saison 2022/23. In diese planen wir mit 3 Senioren- und 6 Kindermannschaften zu starten, was mit den verfügbaren Trainingszeiten in den Wintermonaten gerade noch so vereinbar ist.

Nach aktuellem Stand sind in unserem Jugendbereich an die 90 Kinder und im Seniorenbereich an die 50 Spielerinnen und Spieler aktiv. Weitere Neuzugänge und Interessierte sind natürlich jederzeit willkommen.

Zudem stellen wir aktuell drei Schiedsrichter, die in den höchsten Spielklassen in Niedersachsen Spiele leiten.

Auf unserer Abteilungsversammlung verabschiedeten wir nach über 25 Jahren Vorstandsarbeit Thorsten Bieneck, zuletzt in der Funktion des Spielwartes aktiv, aus unserem Abteilungsvorstand. Diesen bilden von nun an mit einem Altersdurchschnitt von unter 30 Jahren Simon Voges, Kristina Wahrburg, Martin Najorka, Kira Rautenstrauch und als Neuzugang Franziska Hennies.

Abschließend möchten wir unseren Unterstützern und Gönnern für die Zusammenarbeit und Treue im letzten Jahr danken. Aktuell setzen wir auch Veränderungen in der Ausrichtung unserer Abteilung um.

TVE Handballer mit neuem Outfit – Danke proVida

 

Nachdem die Trikots der Herren und Damen in die Jahre gekommen waren, haben wir uns auf die Suche nach einem neuen Trikotsponsor gemacht und sind glücklich seit Saisonbeginn einen neuen Trikotsponsor präsentieren zu können. Die offizielle Übergabe der Trikots fand beim Heimspieltag am 14.11. statt.

Philipp Seifert und sein Unternehmen proVida – Ihre Pflege Zuhause aus Hildesheim haben sich als Sponsor für zwei neue Satz Trikots bereit erklärt! Herzlichen Dank für diese große Unterstützung! Die neuen petrolfarbenen Trikots sind ein echter Blickfang und kommen bei allen Spielerinnen und Spielern richtig gut an.

Im neuen Outfit konnten auch schon die ersten Punkte eingefahren werden. Die Damenmannschaft konnte mit drei Siegen in die Saison starten und verlor nur zuletzt beim Gastspiel in Anderten. Die Herren mussten sich leider die letzten beiden Spiele geschlagen geben, konnten aber das erste Saisonspiel gegen die Mannschaft vom Hannoverschen SC für sich entscheiden.

Auch im neuen Jahr freuen wir uns wieder über Unterstützung. Für das Jahr 2021 sagen wir einfach nur DANKE an alle Zuschauer, Sponsoren und weiteren Unterstützer.

img_5702

Eröffnung des Beachfeldes

Am Dienstag dieser Woche trafen sich einige Mitglieder der Handballabteilung auf dem Sportplatz an der Ostpreußenstraße, um das Beachfeld für den Spielbetrieb wieder vorzubereiten. Nach der langen Spielpause aufgrund der Coronapandemie sind endlich wieder sportliche Aktivitäten im Freien erlaubt. Der Handballbetrieb läuft seit Montag so langsam wieder an. Die einzelnen Mannschaften entscheiden selbst, wann sie wieder – zunächst nur mit Techniktraining – beginnen. Unter Einhaltung des vom Handballverband vorgeschriebenen Hygienekonzepts wurde allen Gruppen empfohlen, das Training zunächst draußen zu beginnen.

5fa2a171-331f-4d0b-aa71-757346083b8a
23a5da82-29bd-4b42-9779-1b23325afeb1

Volksfest 2019

Ehemaligen Turnier

TV Eintracht Algermissen – Handball im Dunkeln

 

Das neue Jahr haben die Handballer des TV Eintracht im Dunkeln begonnen. Am 02. Januar wurde die komplette Sporthalle verdunkelt und Leuchtstoffröhren aufgehängt. Das Spielfeld, die Tore und die Bälle wurden mit UV-aktivem Klebeband abgeklebt. Das Motto des Tages war „Schwarzlichthandball“.

Den Anfang machte die Jugend. In gemischten Mannschaften wurden sich Gruppennamen ausgedacht. Dazu haben sie, um den Effekt des Schwarzlichtes zu verstärken, ihre weißen T-Shirts mit UV-aktiver-Farbe bemalt sowie die Gesichter und Arme mit Bodypainting-Farbe geschminkt. Der Spaß konnte losgehen. Schnell war jedoch klar, dass Handballspielen im Dunkeln schwieriger ist als gedacht. Aber es geht – und war total witzig, so die einheitliche Meinung der Kids.

Ab 20 Uhr waren dann die Erwachsenen dran. Auch hier wurde in gemischten Mannschaften gespielt, jedoch in schwarzen T-Shirts. Eine der spielenden Mannschaften trug zur Unterscheidung orangefarbene Leibchen. Doch auch hier durfte die Gesichtsbemalung nicht fehlen. Die Erwachsenen hatten ebenfalls viel Spaß dabei und waren von dieser Veranstaltung sehr fasziniert.

Fazit aller Teilnehmer: „Man hat Handball mit anderen Augen gesehen… oder auch nichts gesehen“! Eins steht fest, in Algermissen wurde nicht zum letzten Mal Schwarzlichthandball gespielt.
Danke an alle Helfer, Trainer und Schiris, ohne die so eine Veranstaltung gar nicht möglich ist. Ein zusätzlicher Dank geht an Event4live (Inhaber Timo Gölke) für die Bereitstellung der Leuchtstoffröhren.

Der Vorstand der Handballabteilung:

Abteilungsleiter: Simon Voges
 Spielwartin: Kristina Wahrburg
 Jugendwartin: Franziska Hennies
 Schiri-Wart: Simon Voges
 Kassenwart: Martin Najorka
 Öffentlichkeitsarbeit: Kira Rautenstrauch

Trainingszeiten:

trainingszeiten

Abteilungsleiter

Suchen ...